Giro d'Italia: alle Sieger der Intergiro-Wertung

2014 Marco Bandiera (ITA)
2013 Rafael Andriato (BRA)
2012 Martijn Keizer (NED)
2011 Jan Bakelants (BEL)
2010 Tom Stamsnijder (NED)
2009 Giovanni Visconti (ITA)
2008 Fortunato Baliani (ITA)
2007 Michail Ignatjew (RUS)
2006 Paolo Bettini (ITA)
2005 Stefano Zanini (ITA)
2004 Raffaele Illiano (ITA)
2003 Magnus Backstedt (SWE)
2002 Massimo Strazzer (ITA)
2001 Massimo Strazzer (ITA)
2000 Fabrizio Guidi (ITA)
1999 Fabrizio Guidi (ITA)
1998 Gian-Matteo Fagnini (ITA)
1997 Dmitri Konyschew (RUS)
1996 Fabrizio Guidi (ITA)
1995 Tony Rominger (SUI)
1994 Dschamolidin Abduschaparow (UZB)
1993 Jan Svorada (CZE)
1992 Miguel Indurain (ESP)
1991 Alberto Leanizbarrutia (ESP)
1990 Phil Anderson (AUS)
1989 Jure Pavlic (YUG)

Die Intergiro-Wertung war die Bezeichnung für die Zwischensprint-Wertung beim Giro d'Italia. Der Führende der Intergiro-Wertung erhielt bis 2005 ein Blaues Trikot. Anstelle für die Intergiro-Wertung wurde das Blaue Trikot 2006 für die sinnfreie Kombinationswertung vergeben. Danach verschwand das Blaue Trikot und wurde durch das Weiße Trikot für den besten Jungprofi ersetzt. Die Intergiro-Wertung wurde dennoch - teilweise unter anderen Namen - weitergeführt, Stand 2013 und seit einigen Jahren: TV-Wertung für traguardo volante (= fliegendes Ziel). Führender ist weiterhin der Punktbeste nach den Zwischensprints, nur fortan ohne Sonder-Trikot unterwegs.

Blaues Trikot

Vergabe des blauen Trikots für diese Wertung bis 2005.

Giro-Palmarès
Gesamtsieger
Punktewertung
Bergwertung
Jungprofi-Wertung

Giro-Übersicht

Radsport-Seite.de liefert die wichtigsten Informationen über den Straßen-Radsport der Profis.
(c) Daniel Hagen - E-Mail - Impressum

Homepage

Radsport-Seite.de

Movistar Trikot 2014 OPQS Trikot 2014