Radsport derzeit & demnächst:

(WorldTour- und ausgewählte Rennen bis x.1)

02.08.-08.08.

Polen-Rundfahrt (POL)

2.UWT

03.08.-09.08.

Utah-Rundfahrt (USA)

2.HC

04.08.-08.08.

Dänemark-Rundfahrt (DEN)

2.HC

04.08.-08.08.

Burgos-Rundfahrt (ESP)

2.HC

29.07.-09.08.

Portugal-Rundfahrt (POR)

2.1

10.08.-16.08.

Eneco Tour (---)

2.UWT

mehr Rennen (Termine im Renn-Kalender 2015)

Links zu allen Rennen mit Homepage auf www.cyclinglinks.nl

Radsport-Schlagzeilen:

(Auflistung der letzten wichtigen Uploads)

August 2015

So 2.
London-Surrey Classic - Drucker mit erstem Profisieg

Sa 1.
Adam Yates in San Sebastian überrascht von sich selbst
Adam Yates (Orica) gewann die Clasica San Sebastian 2015 als Solist. Der 22-jährige Brite setzte sich am letzten Anstieg gut 7 Kilometer vor Rennende ab, überfuhr ungläubig die Ziellinie und realisierte erst dahinter seinen bisher größten Triumph. Mit 15 Sekunden Rückstand sprinteten die Favoriten Philippe Gilbert (BMC) und Alejandro Valverde (Movistar) auf die Plätze 2 und 3. Großes Pech hatte Greg van Avermaet (BMC). mehr...

Juli 2015

Mi 29.
Tour de Wallonie - Terpstra machte gleich zu Beginn alles klar

So 26.
Tour de France: Froome erst überlegen, dann «nur» 1:12 vor Quintana
Chris Froome (Sky) holte bei der Tour de France 2015 seinen 2. Gesamtsieg nach 2013. Bereits im Wind und Regen der ersten Woche verloren seine Hauptgegner in Holland und Nordfrankreich demoralisierend viel Zeit. Mit einem überlegenen Triumph bei der ersten Pyrenäen-Bergankunft sorgte Froome praktisch für eine Vorentscheidung noch vor Halbzeit der Rundfahrt. Trotzdem ließen sich Nairo Quintana (Movistar), Vincenzo Nibali (Astana) und Alberto Contador (Tinkoff) nicht entmutigen und griffen Froome immer wieder an. Eine gewichtige Rolle in der Gesamtwertung spielte zudem Alejandro Valverde (Movistar). Mit seinem Teamkollegen Quintana rahmte er nach 3 Wochen in Paris den Gesamtsieger Froome auf dem Podest fürs Endklassement ein. Auf den letzten beiden Alpenetappen schrumpfte Froomes Vorsprung vor Quintana doch noch von 3:10 auf 1:12 Minuten. Quintana hatte bereits am 2. Tag auf der Windkante in Holland 1:28 verloren. Die meisten Etappensiege gelangen 2015 André Greipel (Lotto) mit 4 Erfolgen. mehr...
21. Tour-Etappe - Greipel vor Coquard im Sprintfinale von Paris
Tour-Siegerliste - Froome nun mit mehr als einem Gesamtsieg
Chris Froome - Die Karriere des 30-jährigen Briten mit Wurzeln in Afrika

Sa 25.
20. Tour-Etappe - Triumph für Pinot, Großangriff von Quintana

Fr 24.
19. Tour-Etappe - Nibali siegt, Quintana halbe Minute vor Froome

Do 23.
18. Tour-Etappe - Bardet nutzte Glandon für den Tagessieg

Mi 22.
17. Tour-Etappe - Geschke triumphiert in Alpen, van Garderen draußen
GP Cerami - Gilbert in Frameries vor Boy van Poppel

ältere Schlagzeilen | Auflistung aller Seiten auf Radsport-Seite.de | Seite durchsuchen

Straßen-Radsport 2015:

» Tour de France 2015
» Giro d'Italia 2015
» Vuelta a España 2015
» WM in Richmond 2015
» Kalender / Termine 2015
» Teams 2015
» Wildcards 2015

Doping-Bekämpfung:

» Operacion Puerto, Übersicht
» EPO bei Telekom, Festina, etc...
» Doping-Übersicht inkl. Kommentar

Radsport-Seite.de, Homepage