Radsport derzeit & demnächst:

(alle WorldTour-Rennen plus ausgewählte weitere Events bis x.1)

02.05.-05.10.  Tour de l'Eurométropole (BEL)   2.1   Sieger
03.10. Münsterland Giro (GER) 1.1 Sieger
05.10. Lombardei-Rundfahrt (ITA) 1.WT Sieger
» mehr Rennen (Termine im Renn-Kalender 2014)
» Links zu allen Rennen mit Homepage auf cyclinglinks.nl

6.10.: Präsentation Giro d'Italia 2015 - 22.10.: Präsentation Tour de France 2015

-----------------------------------------------------------

Radsport-Schlagzeilen:

(Auflistung der letzten wichtigen Uploads)

Oktober 2014

Mi 1.
Mailand-Turin - Caruso obenauf, insgesamt 4x Katusha in Top-7

September 2014

So 28.
Kwiatkowski erster Profi-Weltmeister für Polen
Michal Kwiatkowski wurde im spanischen Ponferrada erster polnischer Straßen-Weltmeister bei den Profis. Durch einen Angriff noch kurz vor dem letzten Anstieg ging er dem Schlagabtausch der großen Favoriten aus dem Weg und vollendete sein Werk als Solist vor Simon Gerrans (Australien) und Alejandro Valverde (Spanien). Diese setzten sich im Sprint um die übrigen Medaillen gegen Breschel (Dänemark), van Avermaet (Belgien), Gallopin (Frankreich) und Gilbert (Belgien) durch. Nur 7 Sekunden hinter dem neuen Weltmeister sprintete Alexander Kristoff (Norwegen) aus dem Hauptfeld auf den 8. Platz vor Degenkolb (Deutschland), Bouhanni (Frankreich) und Cancellara (Schweiz). mehr...
Michal Kwiatkowski - Palmarès des 24-jährigen Polen

Fr 26.
U23-Straßen-WM - Bystrøm 7 Sekunden vorm sprintenden Feld
Termin-Kalender 2015 - erste Version veröffentlicht

Mi 24.
Wiggins entthront Tony Martin als Zeitfahr-Weltmeister
Der große Favorit auf die Silbermedaille wurde Weltmeister: Bradley Wiggins gewann 2014 zum ersten Mal in seiner Karriere das Regenbogentrikot im Einzelzeitfahren auf der Straße. Der 34-jährige Brite verhinderte damit den 4. Titel in Folge von Tony Martin, der in Ponferrada mit 26 Sekunden Rückstand den 2. Platz belegte. Im offenen Rennen um Bronze setzte sich Tom Dumoulin durch. mehr...

Mo 22.
U23-Zeitfahr-WM - Flakemore unterbietet Mullen um nur 48/100

So 21.
WM-Teamzeitfahren: BMC durchkreuzt Serie von Omega
Das BMC Racing Team wurde 2014 etwas überraschend Weltmeister im Teamzeitfahren. Auf dem 57,1-Kilometer-Kurs von Ponferrada verhinderte BMC damit den Hattrick durch Omega Pharma-Quick Step. Im knappen Rennen um die weiteren Medaillen ging Silber an Orica noch vor Omega, die den 3. Platz im einsetzenden Regen knapp gegen Sky behaupteten. mehr...
==
GP d'Isbergues - Wieder gewinnt Démare

Sa 20.
Primus Classic Impanis - Van Petegem - Van Avermaet siegt in WM-Form
Memorial Marco Pantani - Colbrelli gewinnt 11. Gedenkrennen

ältere Schlagzeilen | Auflistung aller Seiten auf Radsport-Seite.de | Seite durchsuchen

Radsport-Seite.de liefert die wichtigsten Informationen über den Straßen-Radsport der Profis.
(c) Daniel Hagen - E-Mail - Impressum

Homepage

Radsport-Seite.de

Regebogentrikot Weltmeister 2014 Belkin Trikot 2014