Radsport derzeit & demnächst:

(alle WorldTour-Rennen plus ausgewählte weitere Events bis x.1)

31.03.-02.04.  3 Tage von De Panne (BEL)       2.HC  Sieger
05.04. Flandern-Rundfahrt (BEL) 1.WT Sieger
06.04.-11.04. Baskenland-Rundfahrt (ESP) 2.WT Sieger
08.04. Scheldeprijs (BEL) 1.HC Sieger
12.04. Paris - Roubaix (FRA) 1.WT Sieger
» mehr Rennen (Termine im Renn-Kalender 2015)
» Links zu allen Rennen mit Homepage auf cyclinglinks.nl
-----------------------------------------------------------

Radsport-Schlagzeilen:

(Auflistung der letzten wichtigen Uploads)

März 2015

So 28.
Gent-Wevelgem: Aufregendes Unwetter-Rennen mit Paolini als Sieger
Luca Paolini gewann ein denkwürdiges Gent-Wevelgem 2015. In einem hoch dramatischen Rennen durch Sturm und Regen blieben am Ende 6 Mann übrig, die auf dem Zahnfleisch um den Sieg kämpften. Der 38-jährige Italiener setzte gut 6 Kilometer vor dem Ziel zu seinem Sieg bringenden Solo an. Den 2. Platz ersprintete Niki Terpstra (Etixx) gegen Geraint Thomas (Sky). Dahinter trudelten mit Sekundenabständen Vandenbergh (Etixx), Debusschere (Lotto) und Vanmarcke (LottoNL) ein. Auf den 7. Platz kam Jürgen Roelandts (Lotto), der nach einem fast 60 Kilometer langen Solo 18 Kilometer vor dem Ziel eingeholt wurde. mehr...
Luca Paolini - Palmarès aufpoliert im reifen Alter
==
Critérium International - Péraud mit Wiederholung auf Korsika
Settimana Coppi e Bartali - Meintjes nur 2 Sekunden vor Swift
==
Katalonien-Rundfahrt: Porte zum nächsten Gesamtsieg
Richie Porte (Sky) holte den Gesamtsieg bei der Katalonien-Rundfahrt 2015. Nach 7 größtenteils hüglig bis bergigen Etappen positionierte sich in der Endabrechnung Alejandro Valverde (Movistar) mit nur 4 Sekunden Rückstand auf dem 2. Platz. mehr...

Fr 27.
E3 Harelbeke: Thomas übertölpelt Stybar und Sagan
Geraint Thomas (Sky) gewann das belgische WorldTour-Rennen E3 Harelbeke als Solist. Der 28-jährige Waliser attackierte 4,3 Kilometer vor dem Ziel seine beiden Begleiter Zdenek Stybar (Etixx) und Peter Sagan (Tinkoff). Stybar passte einen Moment zu lange nicht auf, vertraute wohl auch zu sehr auf Sagan. Der war jedoch völlig erschöpft, wie sich dann herausstellte. Er konnte selbst Stybar nicht mehr folgen und fiel noch zurück hinters Verfolgerfeld. mehr...
Geraint Thomas - Straßen-Palmarès des Bahn-Olympiasiegers

Do 26.
Classica Corsica - Boudat Premierensieger in Bastia

Mi 25.
Quer durch Flandern - Nächster Coup von Jelle Wallays

So 22.
Degenkolb begleicht Rechnung bei Mailand-Sanremo
Im Vorjahr noch durch einen Defekt am Poggio ausgebremst, triumphierte John Degenkolb (Giant) bei Mailand-Sanremo 2015 im Massensprint und feierte seinen ersten Sieg bei einem Monument! Nach 293 Kilometern setzte sich der 26-jährige Deutsche auf der Via Roma mit einer knappen Radlänge vor dem Vorjahressieger Alexander Kristoff (Katusha). Bei engeren Abständen dahinter überfuhr Michael Matthews (Orica) die Ziellinie für den 3. Platz vor Peter Sagan (Tinkoff), Niccolo Bonifazio (Lampre) und Nacer Bouhanni (Cofidis). Bei Fabian Cancellara (Trek) auf dem 7. Platz endete eine phänomenale Serie mit 4 Podestplätzen in Folge. mehr...
John Degenkolb - Palmarès von «Dege»
==
Cholet - Pays de Loire - Fédrigo vorn im Westen Frankreichs

ältere Schlagzeilen | Auflistung aller Seiten auf Radsport-Seite.de | Seite durchsuchen

Radsport-Seite.de liefert die wichtigsten Informationen über den Straßen-Radsport der Profis.
(c) Daniel Hagen - E-Mail - Impressum

Homepage

Radsport-Seite.de

Katusha Trikot 2015 Lotto-Soudal Trikot 2015

 

Menü